Da der Blasenspeicher der Serie OLG / ELG von Parker nicht mehr hergestellt wird, hat OLAER (Schweiz) AG ein Nachfolgemodell für den OLG und den ELG entwickelt und konstruiert.

Blasenspeicher OLG / ELG


Von der ANALYSE bis zur LÖSUNG
Speichern, Dämpfen, Druckhalten, Kühlen und Filtrieren von Fluiden!

Der neue Übersichtsprospekt Fluid Management ist erhältlich.

Fluid Management - De (2.7 MiB)


Hier finden Sie den neuen Prospekt Druckstossbetrachtung sowie das Formular für die Datenerfassung.
Dieses können Sie downloaden, die Angaben direkt ins PDF schreiben und uns per Mail zurücksenden.

 


Offene Stellen

Mehr >


Newsletter Wasser 1/2019 März

Zwangsdurchströmte Druckstossabsicherungen von Trinkwassersystemen

Druckstösse und Unterdrücke in Trinkwassersystemen sind unerwünschte Folgen, welche durch plötzliche Pumpenausfälle (Notabschaltung z.B. bei Stromausfall) und schnellschliessende Ventile entstehen können. Die Schäden, die an Pumpstationen, Rohrleitungen und Armaturen hervorgerufen werden, können zu Betriebsausfällen, Rohrbrüchen und Trinkwasserkontaminierungen führen.

Abbildung 1: Druckverlauf im Pumpwerk bei Notabschaltung

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

In 5 Schritten zu einer sicheren Trinkwasseranlage – alles aus einer Hand

  1. Umfassende Druckstoss-/Unterdruckbetrachtung des Trinkwassersystemes
  2. Projektspezifische Auslegung der zwangsdurchströmten Membran-Druckstossdämpfer
  3. Herstellung und Inbetriebnahme der Druckstoss-/Unterdruckabsicherung
  4. Überwachung der Anlage während des Betriebes durch Sensortechnik
  5. Flächendeckender After Sales Service (wiederkehrende Wartungen und Prüfungen)

 


Patentierte Zwangsdurchströmung nach SVGW und DVGW

Der mediengetrennte Membran-Druckstossdämpfer wird bei laufender Pumpe permanent zwangsdurchströmt und verhindert dadurch stehendes Wasser.

Vorteile

  • Lebensmittelzertifiziert nach SVGW, DVGW
  • Keine Kompressoranlage notwendig
  • Höchste Effizienz (best in class) durch optimierten Strömungsverlauf und maximalen freien Durchlass
  • Hohe Langlebigkeit der Membrane
  • Tiefe Instandhaltungs- und Wartungskosten
  • Hohe Druckhaltung durch gasseitige Stickstoff-Füllung
  • Standardbaureihen bis 40 bar
  • Kompakte vertikale oder horizontale Aufstellung
  • Autarke, dezentrale Aufstellung möglich

Die robusten Membran-Druckstossdämpfer wurden speziell für die bei Druckstössen auftretenden Lastwechsel konzipiert und unterscheiden sich dadurch von Expansionsgefässen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


Wir freuen uns auf Sie!

Olaer (Schweiz) AG – der Spezialist für Druckstoss-Betrachtungen und Simulationen / Druckstossbehälterauslegung und –herstellung.

 

 

 

 

 

 

 


Newsletter Hydraulik 1/2019 Juni

Aktive Wasser- und Ölkühlsysteme / Chiller

Damit die hohe Arbeitsgenauigkeit von Werkzeugen und anderen Maschinen gewährleistet wird, verlangen diese nach konstanten Spindelöl-, Schmieröl- oder Getriebetemperaturen. Ein optimales Kühlergebnis hängt von vielen Faktoren ab. Wir analysieren die vorhandenen Gegebenheiten und bieten für jede Anwendung eine Lösung.

Moderne Kühlsysteme helfen mit, die Betriebskosten zu senken, denn gekühlte Maschinen und Werkzeuge sind langlebiger und arbeiten präziser. Durch gezielte Kühlung können höhere Stückzahlen bei verbesserter Qualität produziert werden. Die Arbeitsgenauigkeit von Werkzeugmaschinen und die Reproduzierbarkeit von zu fertigenden Teilen hängen weitgehend von der richtigen Arbeitstemperatur ab.

Neben den äusseren Wärmequellen wie Sonneneinstrahlung, Heizung usw., wirken sich insbesondere die inneren Wärmequellen (Motoren, Lagerung, Hydraulikaggregate) und der eigentliche Zerspannungsvorgang ungünstig auf die Stabilität der Werkzeugmaschinen aus.

Vorteile unserer Wasserkühlsysteme / Ölkühlsysteme

  • Höhere Präzision bei der Herstellung
  • Sehr kleine Toleranzen möglich
  • Verbesserte Qualität
  • Stabile Temperaturen möglich (genaue Temperaturkontrolle von ± 0,1 bis ± 2 K)
  • Kompakt, extrem belastbar und funktionssicher
  • Energieeffizient (tiefe Wasser- und Abwasserkosten, geringe Stromkosten)
  • Kein Frischwasserverbrauch notwendig
  • Längere Lebensdauer des Kühlmediums (Öl oder Wasser)
  • Tiefe Installationskosten (keine Frischwasserverrohrung notwendig)
  • Auch sehr tiefe und konstante Wassertemperaturen möglich (Serie LCW bis – 30 °C)
  • Gekühlte Maschinen und Werkzeuge sind langlebiger
  • Höhere Produktivität (höhere Stückzahlen)
  • Kühlsysteme sind anschlussfertig und betriebsbereit
  • Flexibler Aufstellungsort (unabhängig der vorhandenen Leitungen)
  • Diverse Ausführungen mit/ohne Tank erhältlich
  • Diverse Ausführungen mit/ohne Pumpe möglich
  • Kompressor temperaturgesteuert (energiesparend), kühlt nur wenn erforderlich
  • Viele Optionen für alle mögliche Anwendungen erhältlich

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Haben wir Sie neugierig gemacht? Kontaktieren Sie Marco Girardi für eine Beratung.